Referenten

Das Bayreuther Studienkonzept der Gesundheitsökonomie ist deutschlandweit einzigartig und lebt von seiner interdisziplinären Konzeption.Im Fokus des Konzeptes steht die enge Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis – umgesetzt durch die Referenten am IaG.

Die Konzeption des Studienangebots des IaG hat zum Ziel, umfassende, methodisch und fachlich fundierte Inhalte zu gewährleisten und theoretische Überlegungen auf die praktischen Problemstellungen des Gesundheitswesen zu adaptieren.

Den Hintergrund von Professor Dr. Jürgen Zerth, Direktor und Wissenschaftliche Studienleitund am IaG können Sie hier einsehen.


Dipl.-Kfm. Matthias Deters

Aktuelle berufliche Tätigkeit (Stichpunkte):

  • Seit 2009 Inhaber der MMSI Unternehmensberatung
  • Managementgesellschaft in Versorgungsverbünden
  • Interimsmanagement
  • Geschäftsfeldentwicklung
  • Planung und Konzeption von Kliniken und Senioreneinrichtungen
  • Strategieberatung,
  • Businessplanung
  • Investorengewinnung
  • Finanzierungsberatung
  • Change Management
  • Krankenhausinformationssysteme

Assoziierter Partner der Economedic Bayreuth

Bisherige Tätigkeiten (Stichpunkte):

  • Seit 1986 Management von Krankenhäusern und Krankenhausverbünden (international)
  • 2009 Bundespreis „Land der Ideen“ für ein innovatives Versorgungsmodell in Greifswald
  • Studium Wirtschaftsingenieurwesen und Betriebswirtschaftslehre, Schwerpunkt Krankenhausbetriebswirtschaft an der TU Berlin
  • Lehrbeauftragter für Gesundheitsökonomie an der Ernst Moritz Arndt Universität Greifswald
  • Lehrbeauftragter für Kostenrechnung und Controlling im Gesundheitswesen an der Fresenius Hochschule Köln.
  • Managementtrainer und Berater für innovative Versorgungsformen in der Psychiatrie (NEWSTAND Akademie Berlin)

Lehrgebiet am IaG:

  • Integrierte Versorgung

Dipl.-Ing. Matthias Dick team_dick

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • seit 2000 Dozent an der Fakultät Wirtschaftsrecht der FH Schmalkalden Schwerpunkt: Verwaltungsrecht, Informationsrecht, IT
  • Honorardozent der Thüringer Verwaltungsschule Weimar
    Schwerpunkte: Informationsverarbeitung, Verwaltungsorganisation und Führung, Marketing

Bisherige Tätigkeiten:

  • Studium an der Ingenieurschule Schmalkalden und an den Universitäten Jena und Dresden
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ingenieurschule Schmalkalden
  • Dozent an der Ingenieurschule Schmalkalden; Leiter Rechenzentrum
  • Leiter EDV an der Fachhochschule Schmalkalden

Lehrgebiete am IaG:

  • Einführung in die Informatik und E-Health

Prof. Dr. Anja Engelmann Anja Oberender

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Professorin für Volkswirtschaftslehre an der Hochschule Heilbronn, Standort Reinhold-Würth-Hochschule Künzelsau

Bisherige Tätigkeiten:

  • Studium der Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Heidelberg, Saarbrücken und Freiburg
  • Promotion an der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Bereich Gesundheitspolitik
  • Arbeitsschwerpunkte: Mikroökonomie, Wirtschaftspolitik und Gesundheitsökonomie

Lehrgebiete am IaG:

  • Gesundheitsökonomie

Dipl.-Gesök. (Univ.) Christoph Hirschfeld

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Verlagsbereichsleiter Gesundheitswirtschaft, Georg Thieme Verlag, Berlin
  • Lehrbeauftragter für den Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement an der Berufsakademie Sachsen, Staatliche Studienakademie Plauen

Bisherige Tätigkeiten:

  • Studium der Gesundheitsökonomie an der Universität Bayreuth
  • Consultant Sanovis GmbH, München
  • Senior Berater Controlling und Unternehmensentwicklung Schön Klinik, Prien
  • Leiter kaufmännische Bereiche, Schön Klinik Nürnberg Fürth, Fürth

Lehrgebiete am IaG:

  • Krankenhauscontrolling und -Organisation

Prof. Dr. Hilko Holzkämper team_holzkaemper

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Seit 2008 Professor an der Fachhochschule Ostfalia, Lehrstuhl Finanzmanagement und Gesundheitsökonomie, Studiendekan
  • Unternehmensberatung im Bereich Finanzmanagement und Controlling
  • Dozent an der Fachhochschule für Ökonomie & Management, u.a. für:
    – Mikroökonomie
    – Finanzmanagement
    – Controlling

Bisherige Tätigkeiten:

  • Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth
  • 1995: Promotion zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften
  • 1995 – 1998: Branchenanalyst in der Volkswirtschaftlichen Abt. der Hypo Bank AG
  • 1999 – 2001: Analyst im zentralen Firmenkundenkreditgeschäft der
    HypoVereinsbank AG
  • 2001 – 2006: Geschäftsführung der HVB Rating Advisory GmbH
  • 2006 – 2008: Bereichsleiter Firmenkundengeschäft der Ostfriesischen
    Volksbank eG

Lehrgebiet am IaG:

  • Finanzierung und Rating von Krankenhäusern

Prof. Dr. Knoepffler team_knoepfler

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Lehrstuhlinhaber für angewandte Ethik und Leiter des Jenaer Ethikzentrums und des Bereichs Ethik in den Wissenschaften der Fakultät für Sozial- und Verhaltenswissenschaften der Universität Jena
  • Mitglied der Zentralen Ethikkommission für Stammzellforschung (ZES) der Bundesregierung, der Bayer. Bioethethikkommission und Vizepräsident der deutschen Akademie für Organtransplantation

Bisherige Tätigkeiten:

  • Stellv. Geschäftsführer im Ethikinstitut Technik-Theologie-Naturwissenschaften an der Universität München
  •  Promotionen in Philosophie (Rom), Staatswissenschaften (Lüneburg) und Theologie (Bern)
  • Habilitation in Philosophie (München)
  • Gastprofessor an der Georgetown University, Washington DC und am Uehiro Centre of Practical Ethics der Oxford University

Lehrgebiete am IaG:

  • Ethik und offene Fragen in der Medizin

Prof. Dr. iur. Axel Kokemoor team_kokemoor

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Professor für Sozialrecht, insbesondere Recht der sozialen Dienste, Hochschule Fulda
  • Vorsitzender der Landesschiedsstelle nach § 111b SGB V für Vergütungsvereinbarungen zwischen Krankenkassen und Trägern von Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen in Thüringen
  • Vorsitzender des Schlichtungsausschusses nach § 17c Abs. 4 Krankenhausfinanzierungsgesetz für den Freistaat Thüringen

Bisherige Tätigkeiten:

  • 1998 – 2012 Professor für Arbeits- und Sozialrecht, Fachhochschule Schmalkalden
  • 2008-2010 Dekan der Fakultät Wirtschaftsrecht der Fachhochschule Schmalkalden
  • 2005-2008 sowie 2011-2012 Studiendekan der Fakultät Wirtschaftsrecht der Fachhochschule Schmalkalden
  • 1997 – 1998 Sozialrichter

Lehrgebiet am IaG:

  • Sozialrecht

Prof. Dr.med. Dipl.-Psych. Joachim Kugler team_kugler

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Lehrstuhlinhaber der Gesundheitswissenschaften/Public Health und Leiter des Masterstudiengangs „Gesundheitswissenschaften/Public Health“ an der Medizinischen Fakultät der TU Dresden; im Curriculum Medizin ist er  Kursdirektor für die Module ‚Gesundheitssysteme, Gesundheitsökonomie und öffentliches Gesundheitswesen‘ und ‚Prävention und Gesundheitsförderung‘.
  • Mitherausgeber der Zeitschrift „HeilberufeScience'“ und der „Zeitschrift für Medizinische Psychologie“; Reviewer für das European Journal of Health Economics

Bisherige Tätigkeiten:

  • Studium der Humanmedizin und Psychologie an den Universitäten Bonn, Düsseldorf und Köln sowie an der University of Sussex (GB).
  • 18 Monate forschte er an der School of Public Health und der Medical School der Harvard University(Cambridge,USA).
  • Habilitation an der Ruhr-Universität Bochum
  • 2008 – Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie
  • Forschungsaufenthalte an der Harvard Medical School, Johns Hopkins University , der McGill-University sowie der Monash University

Lehrgebiet am IaG:

  • Evidence-based Medicine

Prof. Dr. P. Oschmann team_oschmann

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Chefarzt der Klinik für Neurologie, Klinikum Bayreuth GmbH (seit 2006) Arzt für Neurologie, Geriatrie, Intensivmedizin, Gesundheitsökonom (ebs)

Bisherige Tätigkeiten:

  • 1989 – 1993 Assistenzarzt an der Neurologischen Universitätsklinik Gießen
  • 1994 – 2002 Oberarzt an der Neurologischen Universitätsklinik Gießen
  • 1996 – 2006 Leiter der Forschungsgruppe für MS und Neuroimmunologie
  • 1999 Habilitation
  • 2000 Ausbildung zum EFQM-Assessor
  • 2002 Abschluss Studiengang Gesundheitsökonomie an der European Business School
  • 2002 – 2006 Geschäftsführender Oberarzt der Neurologischen Universitätsklinik Gießen
  • 2003 – 2004 1. Vorsitzender des Qualitätsnetzes Multiple Sklerose Mittelhessen
  • 2004 – 2006 Projektleiter Integrierte Versorgung Multiple Sklerose und Schlaganfall des Universitätsklinikums Gießen

Lehrgebiet am IaG:

  • Integrierte Versorgung

RA Theo Sander

Rechtsanwalt, Diplom-Betriebswirt, Fachanwalt für Steuerrecht

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Partner der Kanzlei Prof. Bicanski & Sander in Münster
  • Referent der KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  • Lehrbeauftragter der Universität Bayreuth
  • Lehrbeauftragter der Universität Aachen
  • Dozent der Health Care Akademie, Düsseldorf

Bisherige Tätigkeiten:

  • seit 1994 zugelassen als Rechtsanwalt
  • seit 1995 Zulassung als Fachanwalt für Steuerrecht
  • seit 1996 Aufnahme der Vortragstätigkeit für Ärzte und Zahnärzte mit regelmäßig ca. 60 Vortragsveranstaltungen pro Jahr
  • Zahnärztliche Kooperationen, ISBN 3-928718-04-5, IWP-Verlag, 2000
  • Leitfaden Ästhetische Medizin, ISBN3-437-23090-5, 2003
  • Das Wirtschaftshandbuch des Zahnarztes; ISBN978-3-9810719- 2007
  • Die Finanzierung der Arztpraxis, ISBN3-7691-8432-9 2006
  • Erfolgreiche Gründung und Übernahme einer Zahnarztpraxis Zahnärztlicher Fachverlag Prof. Hinz, 2009
  • Neue Versorgungskonzepte nach VÄndG und GKV-WSG in: Innovative Versorgungsformen im Gesundheitswesen, Deutscher Ärzte Verlag 2009, ISBN 978-3-7691-3398-1
  • sowie vielfältige Veröffentlichungen in der Fach- und Standespresse

Lehrgebiete am IaG:

  • Ärztliches Berufs- und Standesrecht
  • Arzthaftungsrecht

Dr. Franz Sedlak team_sedlak

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Leiter Projektmanagement an den Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.OPf.
  • Geschäftsführer der Kliniken Neumarkt Service GmbH
  • Geschäftsführer der KDI Klinikservice GmbH Dachau
  • Veränderungsmanagement im Bereich der Serviceleistungen der aufgeführten Kliniken
  • Restrukturierung der Kernbereiche im Bereich der Krankenpflege
  • Veränderungsmanagement im Bereich der Medikalproduktebeschaffung
  • Neustrukturierung des OP-Managements der Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.OPf.

Bisherige Tätigkeiten:

  • 1982 Städtisches Krankenhaus Bayreuth
  • 1983 – 1985 Klinik Herzoghöhe Bayreuth
  • 1988 – 1990 Krankenhaus Hohe Warte Bayreuth
  • 1990 Institut für Anästhesiologie der Universität Würzburg
  • 1990 – 1992 Institut für Anästhesiologie der Universität Erlangen
  • 1992 – 1994 Krankenhaus Hohe Warte Bayreuth: Ständiger stellvertretender Stationsleiter der Intensivstation
  • Ab 1995 ständiger stellvertretender Pflegedirektor; ab 2003 Assistent der Geschäftsleitung von 09/02 bis 03/04 1. Vorsitzender des Verbandes der Pflegedienstleiter/-innen Bayern – Bezirksverband Oberfranken e.V.
  • April 2004 Kliniken des Landkreises Neumarkt i.d.OPf.: Assistent der Geschäftsleitung; ab Okt. 2004 Leiter Projektmanagement
  • Mitglied des Initiativkreises Gesundheitswissen Oberfranken der Forschungsstelle für Sozialrecht und Gesundheitsökonomie an der Universität Bayreuth (Lehrstuhl Univ.-Prof. Dr. Peter Oberender)
  • 2005 – 2007 Weiterbildungsstudiengang FH Deggendorf M.B.A.  „Gesundheitsmanagement“
  • Gründungsmitglied des Vereins „Gesundheitswissen Oberfranken e.V.“ (Vorsitzender: Univ.-Prof. Dr. Peter Oberender
  • Referent der IIR Deutschland GmbH, Sulzbach/Taunus
  • Berater der Clinic.Log GmbH, Eching, Tochterunternehmen der Sana Kliniken, München
  • Freier Mitarbeiter der UHB-Consulting, St. Wolfgang

Lehrgebiet am IaG:

  • Qualitätsmanagement

 


Prof. Dr. Jürgen Zerth team_zerth

Aktuelle berufliche Tätigkeit:

  • Seit Oktober 2012 Professor für Wirtschaftswissenschaften, insbesondere Gesundheitsökonomie, an der Wilhelm Löhe Hochschule für angewandte Wissenschaften in Fürth und dort gleichzeitig Institutsleiter des Forschungsinstituts IDC;
  • Seit 2010 Privatdozent an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bayreuth
  • Seit Januar 2015 Präsidiumsmitglied der GRPG.
  • Weitere Stationen und Tätigkeiten:
  • 2010 bis 2012 Leiter des Forschungsinstituts der Diakonie Neuendettelsau
  • 2000 bis 2010 an der Forschungsstelle für Sozialrecht und Gesundheitsökonomie der Universität Bayreuth (Geschäftsführung Gesundheitsökonomie)
  • 2009/2010 Lehrstuhlvertretung Wirtschaftspolitik an der FAU Erlangen-Nürnberg
  • Gastdozent an der SISU in Shanghai 2003 und 2006 (Mikroökonomie)
  • 1999 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre (Wirtschaftstheorie) der Universität Bayreuth
  • Studium der Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Sozialpolitik und Gesundheitsökonomie
  • 2013-2015 Ausschussvorsitzender Krankenversicherung in der dggoe
  • 2005 bis 2011 stellv. Vorsitzender der Dibogs-Initiative für Nachwuchswissenschaftler in der Gesundheitsökonomie

Lehrgebiete am IaG:

  • Gesundheitsökonomie
  • Medizinische Ökonomik
  • Versicherungsökonomik